Pferdeosteopathie Christiansen

Friederike Linda Christiansen
Riedgrasweg 20

30855 Langenhagen

Mobil: 01 77 - 5 07 58 54

 

E-Mail:

info@pferdeosteopathie-christiansen.de

 

Pferdeosteopathie in Hannover und Umgebung!

Indikationen

Eine Osteopathie-Behandlung hilft bei:

  • Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Muskelverspannungen, Muskelatrophie
  • Muskelfaserrissen
  • Narbengewebe
  • Lahmheiten, Taktfehler mit ungeklärten Ursachen
  • Rückenprobleme, Nackenschmerzen
  • Unnatürliche Kopf- und Schweifhaltung in der Ruhe oder bei der Arbeit
  • Schwierigkeiten nach dem Abfohlen

 

Rittigkeitsproblemen wie:

  • Unwilligkeit beim Satteln und Trensen
  • Problemen in der Biegung und/ oder Stellung
  • Probleme in der Dehnungshaltung und/ oder Versammlung
  • Kopfschlagen
  • Taktfehler
  • Kreuzgalopp
  • Probleme beim Rückwärtsrichten oder in den Seitengängen
  • Plötzliche Hindernisfehler oder Verweigerungen
  • Nicht reiterlich bedingte Widersätzlichkeit
  • Verwerfen im Genick
  • Widersetzlichkeit
  • Fehlende Losgelassenheit
  • Verändertes Verhalten
  • Verschlechterung der Mitarbeit
  • Andauernde Steifheit
  • Nach einem Sturz und daraus resultierenden Problemen

 

Sonstige Indikationen:

  • Rehabilitation nach Krankheit/ Verletzung,
    tierärztlicher Behandlung oder Stehzeiten
  • Probleme durch Passformmängel des Sattels
  • Regelmäßige Prophylaxe

 

Eine Behandlung dient auch der allgemeinen Leistungssteigerung und der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Sie kann zur Prävention, zur Vorbereitung auf sportliche Wettkämpfe/ auf die Turniersaison, aber auch nach hohen Belastungen erfolgen.